Die Initiative "WIR MACHEN DAS" lädt dazu ein, über Weltoffenheit und Zusammenleben zu diskutieren.

Deutschland ist schon lange eine Einwanderungsgesellschaft. 800.000 Newcomer*innen, die seit 2015 hier leben, haben diese Realität neu bewusst gemacht. Aber wie geht es weiter? Die Initiative WIR MACHEN DAS lädt ein, dies auf der Konferenz "FACE IT! Einwanderungsgesellschaft. Jetzt. Aber richtig." am 19. Juni 2017 in Berlin zu diskutieren.

Auf der Konferenz sprechen geladene Initiativen mit Förderinstitutionen und Medienvertreter*innen darüber, wie das Zusammenleben verbessert und Weltoffenheit verteidigt werden kann – im Wahljahr und darüber hinaus.

Unsere Geschäftsführerin Elena Kalogeropoulos wird einen Workshop moderieren, bei dem es um die Vernetzung der Organisationen geht. An der Diskussion beteiligen sich unter anderem Andreas Tölke von "Be an Angel" und Kirsten Hommelhoff von der Stifutng Mercator.

Die Konferenz ist zwar eine geschlossene Veranstaltung aber zum Abschluss findet eine öffentliche Abendveranstaltung mit Podiumsdiskussion und anschließendem Konzert statt. Wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut. Hier gibt es mehr Informationen.

|