Julia Mi-ri Lehmann

Politikwissenschaftlerin

Julia Miri-Lehmann studierte Politikwissenschaft und Ostasienwissenschaft in Berlin, Osnabrück und Seoul (Südkorea) und schloss im Sommer 2013 das Studium mit einem Master ab. Mach mehreren Sprachaufenthalten in Frankreich, Vancouver und Montréal sammelte sie erste Berufspraxis im Bereich des Projektmanagements und der Öffentlichkeitsarbeit unter anderem in der Kulturabteilung der Botschaft der Republik Korea, im Nationalmuseum Seoul, am Deutschen Institut für Menschenrechte und bei den Neuen deutschen Medienmachern e.V..

Team