|

Unsere Partner_innen

Das Projekt „ACT“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms „Demokratie leben!“ und der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert

BMFSFJ_DL_mitFoerderzusatz_RZ

Bundeszentrale für politische Bildung_klein

Das Projekt „Vielfaltscheck“ wird von der Robert-Bosch-Stiftung gefördert. 

Mit wem wir arbeiten und gearbeitet haben:

Diakonie Deutschland, Projekt „Vielfaltscheck Diakonie“ im Rahmen des Themenschwerpunkts Kennen.Lernen. Eine Initiative für Vielfalt und Begegnung, 2018-2019

Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg, Demokratiekonferenz, Input und Workshop, Mölln, 02/18

Die offene Gesellschaft, Podiumsdiskussion  „Viel, aber nicht vielfältig – Wie wird der politische Diskurs divers?“, 12/2017

Diakonie, Projekt „Interkulturelle Öffnung – Führungsaufgabe in einer Diakonie der Vielfalt, verschiedene Workshops 2017

Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg, Workshop Vielfalt und interkulturelle Öffnung am Beispiel Schule, Lauenburg, 11/2017

Anne Frank Zentrum Berlin, Word Café auf dem Jugendcamp „Selbst bestimmt, selbst gemacht. Jugendcamp für Engagement und Empowerment“, Weimar, 07/2017

Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Career Day für Menschen mit Migrationsgeschichte, Berlin, 06/2017

|
|