Holt die Stühle und die Tische raus! Die Offene Gesellschaft lädt uns alle ein, die Demokratie zu feiern.

Am Sonnabend ist es soweit: Die Offene Gesellschaft lädt uns alle zum großen Outdoor-Essen ein. Am 17. Juni heißt es überall im Land: Tische und Stühle rausholen und schön eindecken! Freundinnen, Freunde, Nachbarn und Fremde einladen, essen, debattieren und gemeinsam die Demokratie feiern.

DeutschPlus ist Partner des großen Demokratiedinners. Wir werden ab 16 Uhr im Allianz Forum am Pariser Platz in Berlin zum Auftakt des Tages dabei sein. Dort sprechen unter anderem Katja Riemann, Harald Welzer, Thomas Oberender und unser Vorsitzender Farhad Dilmaghani.

Danach laden DeutschPlus und die Offene Gesellschaft alle Freund*innen dazu ein, zu unserer 100 Meter langen Tafel an der Westseite des Tempelhofer Feldes (zwischen Eingang Paradestraße und Eingang Tempelhofer Damm) zu kommen.

Aber ihr könnt auch selber eure Tische raussholen und euch zum gemeinsamen Essen treffen. Wie genau das alles funktioniert und was ihr tun müsst, könnt ihr bei der Offenen Gesellschaft nachlesen. Hier geht's lang.

„Vielleicht schaffen wir es, das größte Dinner der Welt zu veranstalten. Als Zeichen für eine einladende Gesellschaft“, erklärt Sozialpsychologe und Vorstand der „Initiative Offene Gesellschaft“ Harald Welzer, in einem Bericht in der taz. Bis jetzt sind bereits 300 Tische deutschlandweit angemeldet.

|